• MAXTAX Privatanwender
  • 1. Lassen sich mit MAXTAX Steuersparen auch Vorvorjahre bearbeiten?

    Lassen sich mit MAXTAX Steuersparen auch Vorvorjahre bearbeiten?

    Mit MAXTAX Steuersparen können Sie Ihre Steuererklärung für mehrere Veranlagungszeiträume ab 2002 erstellen. Dieses Feature wurde schon in vielen Programmzeitschriften ausgezeichnet und ist nur in den Steuerprogrammen von MAXTAX enthalten!

    Mit den MAXTAX Steuerspar-Lösungen erledigen Sie Ihre Steuererklärung und Aufgaben schnell, einfach und zuverlässig. Auch mit dem Update auf eine neue Version bleiben Ihre Vorjahresdaten uneingeschränkt verfügbar. MAXTAX ist nicht an das Kalenderjahr gefesselt sondern erlaubt es Ihnen, auch Eingaben in abweichenden Jahren vorzunehmen. So ist auch weiterhin die Bearbeitung von Steuerfällen aus den Vorjahren möglich.

  • 2. Kann ich meine Daten aus anderen Programmen übernehmen?

    Kann ich meine Daten aus anderen Programmen übernehmen?

    Ich habe eine andere Steuersoftware. Kann ich die Daten in MAXTAX übernehmen?

    Von den nachfolgenden Steuerprogrammen können Sie bequem die Daten übernehmen. Lagern Sie hierzu die Steuerfälle in Dateien aus und übernehmen Sie diese in MAXTAX.

    Datenübernahme aus: MAXTAX  (alle Versionen) , FOCUS-MONEY Steuer (alle Versionen), Buhl D-Steuerformular, Konz-Steuer (alle Versionen), n-tv Steuer (alle Versionen), B.Z. Steuer (alle Versionen), Berliner Kurier Steuersparen (alle Versionen), Quick&Easy Steuer (alle Versionen) Steuersparen, Steuer sparen, Steuersparer, Steuersparer (alle Versionen für Penny, Plus, Netto, Norma etc. 2000-2009) 

  • 3. Datenübernahme Vorjahr

    Datenübernahme Vorjahr

    Wie bekomme ich meine Daten aus der Vorjahresversion in das aktuelle MAXTAX?

    Öffnen Sie Ihre Vorjahresversion von MAXTAX Steuersparen und klicken Sie auf Einkommenssteuererklärung. Wählen Sie dort den gewünschten Fall mit der rechten Maustaste aus und klicken Sie auf „Fall in Datei auslagern“. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer ab.

    Starten Sie nun in die aktuelle Version Ihres MAXTAX-Programms, klicken Sie auf Einkommenssteuererklärung und klicken dort mit der rechten Maustaste auf den weißen Hintergrund. Wählen Sie „Ausgelagerten Fall zurückholen“ und geben im darauffolgenden Dialog die Datei an, die Sie zuvor auf Ihrem Computer gespeichert haben.

  • 4. Die Steuerberechnung kann nicht aufgerufen werden

    Die Steuerberechnung kann nicht aufgerufen werden.

    Ich bekomme bei der Steuerberechnung eine Meldung: „Die Steuerberechnung kann nicht aufgerufen werden, das dazugehörige Plugin ist nicht verfügbar oder wurde noch nicht installiert.“

    Bitte führen Sie das Programm-Onlineupdate aus, klicken Sie hierzu im MAXTAX-Programm auf „Datei“ und anschließend auf den Punkt „Programm-Onlineupdate“. Ihre Software wird nun automatisch aus dem Internet aktualisiert. Nach einem Neustart Ihrer Anwendung ist das Plugin für die Steuerberechnung verfügbar.

    Ich bekomme beim Programmstart eine Meldung: „Eine Zahlenmenge die nur zum lesen gedacht ist kann nicht geschrieben werden“

    In diesem Fall ist Ihr Betriebssystem in verschiedene Benutzerkonten aufgeteilt und die Software wurde unter einem Benutzer installiert, welcher keine Administrationsrechte besitzt.
    Lösung 1: Deinstallieren Sie Ihr Produkt und installieren Sie es unter dem Benutzer „Administrator“.
    Lösung 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung Ihrer MAXTAX-Software und wählen Sie „Ausführen als...“, wählen Sie dort den Administrator aus und bestätigen Sie mit OK.

  • 5. Produktschlüssel ungültig

    Produktschlüssel ungültig

    Mein Produktschlüssel scheint ungültig?

    Hierbei handelt es sich in der Regel um einen Ablesefehler. Da die Ziffer "0" nur schwer vom großen Buchstaben "O" zu unterscheiden ist, haben wir darauf verzichtet, den Buchstaben "O" in unseren Produktidentifizierungscodes zu verwenden. Daher geben Sie bitte nur die Ziffer "0" in Ihrem Produktschlüssel ein. Ein Neustart der Installation verhindert, dass möglicherweise falsch eingegebene Stellen Ihren Produktschlüssel ungültig erscheinen lassen.
    Sollte wider erwarten der Produktschlüssel weiterhin ungültig sein, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.

  • 6. Tabelle Reisekosten ist neuer als erwartet

    Tabelle Reisekosten ist neuer als erwartet

    Ich erhalte die Fehlermeldung: "Tabelle Reisekosten ist neuer als erwartet"

    Das Problem ist folgendes:

    Wenn nach der Installation ein Update gemacht wird, dann werden die Datenstrukturen 
    angefasst und aktualisiert, sie werden also auf den neusten Stand gebracht. 
    Wenn nun deinstalliert wird, dann löschen wir den Steuerfall 
    (und die Datenstrukturen) natürlich nicht, die Nutzer wollen ihre Eingaben ja schließlich 
    behalten und müssen ihren Steuerfall eine gewisse Zeit aufheben. 
    Mit der Neuinstallation werden dann die alten Dateien der CD aufgespielt, 
    aber der Steuerfall mit den bereits "erneuerten" Daten bleibt auf der Platte 
    (und genau damit kann die Software nicht umgehen). 

    Gehen Sie in diesem Fall wie folgt vor: 

    1. Wechseln Sie in den Datenbankordner (NxDataDB). 
    Er liegt normalerweise in einem der folgenden Verzeichnisse: 
    - Windows XP: 
    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\eurowin\maxtax... 
    (Beim Klicken durch die Ordnerstrukturen heißt der letzte Ordner auch "Gemeinsame Dokumente". 

    - Windows Vista: 
    C:\Users\Public\Documents\eurowin\maxtax... 
    (Beim Klicken in der deutschen Version: "Benutzer", "Öffentlich", "Dokumente"). 

    - Sollte der Kunde über die letztjährige Version installiert haben, findet sich der Ordner NxDataDB im Installationsverzeichnis. 

    2. Sichern Sie den Ordner "NxDataDB" (z.B. auf einen USB-Stick oder auf einer CD). 
    3. Benennen Sie den Ordner um (der neue Name ist dabei egal). 
    4. Starten Sie die Software und führen Sie alle Updates durch. 

    5. Wechseln Sie wieder in den Datenbankordner (wie in 1.) 
    6. Es sollte nun (neben den in 3. unbenannten Ordner) ein neuer Ordner NxDataDB da sein. 

    Löschen Sie diesen neuen Ordner, benennen Sie den Ordner aus 3. wieder zurück nach NxDataDB.

    Was wir hier getan wird:

    In Schritt 2 machen Sie eine Datensicherung ihres Steuerfalls und der bisher eingegebenen Daten (für den Fall, dass dieser irgendwie verloren geht). 
    In Schritt 3 verstecken wir den Steuerfall (mit den aktualisierten Datenstrukturen) vor der Software. Sie lässt sich nun wieder starten und legt eine neue Datenstruktur nach "altem" Muster an. Ist die Software letztendlich nach Schritt 4 wieder auf dem neusten Stand, passt sie wieder mit ihrem alten Steuerfall zusammen. In Schritt 6 benennen Sie ihren alten Steuerfall wieder so um, dass die Software ihn erkennt und sie können an ihren Eingaben weiterarbeiten

  • 7. Kein ELSTER trotz Update

    Kein ELSTER trotz Update

    Trotz Onlineupdate kein ELSTER möglich?

    Schließen Sie alle geöffneten MAXTAX-Programme.
    Wechseln Sie in das Installationsverzeichnis von MAXTAX (voreingestellt: C:\Programme\eurowin\MAXTAX) und öffnen Sie den Ordner ELSTER. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "ELSTERversion.dat", wählen Sie "Öffnen mit...". Je nach Betriebssystem müssen Sie ggf. zuerst auswählen, ob Sie das Programm aus einer Liste wählen wollen, oder ob ein Webdienst ein geeignetes Programm suchen soll. Markieren Sie "Programm aus einer Liste auswählen" und wählen Sie aus der folgenden Liste den Editor.
    Ein Textfeld öffnet sich, in dem die Ziffer 2 zu lesen ist. Ersetzen Sie die "2" durch eine "3" (ohne Anführungszeichen) und speichern Sie die so geänderte Datei unter selbem Dateinamen ab.
    Öffnen Sie Ihre MAXTAX-Anwendung und versuchen Sie erneut Ihren Steuerfall per ELSTER zu übertragen.

  • 8. Ausdruck der Formulare nur in schwarz/weiss möglich

    Ausdruck der Formulare nur in schwarz/weiss möglich

    Dies ist aufgrund einer neuerlichen Anweisung der Finanzbehörden seit dem VZ 2008 pflicht.

    Ausdrucke aus Programmen zur Erstellung der Steuererklärung haben somit nur noch in schwarz/weiss zu erfolgen.

    Als Hintergrund der Änderung geben die Finanzbehörden an, das es in der Vergangenheit vermehrt zu Problem der automatischen Erfassung der in Farbe ausgedruckten Formularen gekommen ist, da es bei einigen Druckern massive Farbabweichungen gab, so dass nun eine Abgabe der ausgedruckten Steuererklärung nur noch in schwarz/weiss zu erfolgen hat.

  • 9. Kann ich MAXTAX auch auf einem MAC installieren?

    Kann ich MAXTAX auch auf einem MAC installieren?

    Grundsätzlich ist MAXTAX Steuersparen für Windows-Rechner entwickelt.

    Es besteht aber die Möglichkeit MAXTAX in einer MAC-Umgebung zu installieren.

    Einige Beispiele kostenloser Programme (ohne Gewähr) finden Sie hier.

    http://www.chip.de/downloads/CrossOver-fuer-Mac-OS_36934067.html
    http://www.computerwoche.de/a/windows-anwendungen-auf-dem-mac-nutzen,2501667

    Ein Beispiel zur Installation nachfolgend:

    http://onsoftware.softonic.de/windows-programme-auf-mac-os-starten-mit-wineskin

  • 10. Ich habe vom Lohnsteuerhilfeverein eine Datei mit Eingabedaten für 2015 erhalten. Wie können diese Daten übernommen werden?

    Ich habe vom Lohnsteuerhilfeverein eine Datei mit mit  Eingabedaten für 2015 enthalten. Der Name der Datei lauted R4711.sxa. 
    Können diese Daten übernommen werden und wenn ja, wie?

    Sicherungsakte SXA-Format:
    Dieses Exportformat (SXA) ist ausschließlich für Ihre eigene Datensicherung geeignet. Diese Akte kann nur in Ihre Datenbank oder in eine neue, leere Datenbank wieder importiert werden. Gedacht für eine Rücksicherung einer einzelnen Akte oder eine „Notfallrücksicherung“, wenn ausschließlich SXA-Dateien vorhanden sind und keine vollständige Datenbank-Sicherung vorliegt. Die Akte enthält ALLE Informationen wie Abrechnungsdaten, Erstellte Schreiben und die Archive (SXC-Datei), sofern ein Archiv existiert und beim Export das Archiv nicht abgewählt wurde.
    Zum Import von Mandantendaten gelangen Sie über den Punkt
    Datei | Akten importieren. Wählen Sie die Akte(n) aus, die Sie importexportieren wollen.

  • 11. Während des Starts meiner Deluxe-Version erhalte ich die Fehlermeldung "Einsprungpunkt nicht gefunden" sowe eine weitere Fehlemeldung.

    Lieber User,

    Hier bitten wir Sie unter dem Pfad C:\Program Files (x86)\Eurowin\MaxTax Deluxe\Plugins (kann bei benutzerdefinierter Installation entsprechend abweichen) die Datei STOVorauswahl.plg zu löschen.

  • Komfortable Datenübernahme
    Komfortable Datenübernahme
    • Komfortable Stammdatenverwaltung
    • Einfache Übernahme der Daten in alle Veranlagungszeiträume und Steuerarten
    • wahlweise mit Assistenten und/oder im 5 Minuten Modus
  • Exklusiv nur bei MAXTAX:
    Exklusiv nur bei MAXTAX:

    In einem Softwarepaket:

    • Steuerfallbearbeitung 2005-2016
    • Je nach Version bis zu 25 Steuerfälle gleichzeitig bearbeiten
  • Aufgeräumte Oberfläche
    Aufgeräumte Oberfläche
    • Die übersichtliche Programmstruktur
    • mit leicht verständlichen Dialogen
    • und Eingabehilfen
    • machen das Arbeiten mit MAXTAX Steuersparen zum Vergnügen.